Hinter Metamo stehen die beiden Cousins und Gründer Marc Wenzinger und Niklas Roth. Die erste Vision und Wurzel des Metamo Bollerwagens war die Vorstellung, einen vielseitig nutzbaren Bollerwagen für das Festival zu schaffen. Marc hat sich als Maschinenbauingenieur und leidenschaftlicher Tüftler der Sache angenommen und ein Konzept für einen Bollerwagen entwickelt, welcher sich in einen Tisch umbauen lässt. Der erste Prototyp wurde aus Holz und Pressspan  gefertigt und war alles andere als schön. Die Begeisterung war jedoch immens und Marc sah sich aufgefordert, eine einfachere, praktischere und auch ästhetischere Lösung zu entwickeln. Nach über einem halben Jahr Entwicklungsarbeit war der erste Metamo Bollerwagen in seiner jetzigen Form einsatzbereit. Nachdem nun auch Marcs Cousin Niklas auf den Metamo aufmerksam wurde, kamen die Beiden auf die Idee, den Metamo allen Festival- und Wanderfans zugänglich zu machen und das Produkt bis zur Serienreife zu entwickeln. Das nächste Ziel ist nun die Produktion der 1. Serie, die mithilfe der Startnext-Crowdfunding Kampagne finanziert werden soll.